Custom Made Shirts from €49
0

Custom Made Shirts from €49

Was trägt Mann am besten zum Casual Friday?

In vielen Unternehmen ist am Ende der Woche ein lockerer Kleidungsstil Gang und Gebe. Doch bedeutet der Casual Friday gleichzeitig, dass vom Hawaiihemd bis zu Flip Flops alles erlaubt ist? Eindeutig nicht! Trotz Wochenendstimmung sollten Sie den Dress Code Ihres Unternehmens im Auge behalten. Das heißt, Sie können gern Krawatte und Anzug im Schrank hängenlassen und stattdessen zur gehobenen Freizeitkleidung greifen. Dabei können Sie durch geschickte Kombinationen aus Chinos, Hemden und Jacketts tolle Looks kreieren.
Als Anregung stellen wir Ihnen unsere Top 3 Outfits vor.

Jeanshemd

No. 1: Ein Einsatz für das Jeanshemd

Bei dieser Kombination kommt ein beliebter Allrounder zum Einsatz: das Jeanshemd. Aufgrund des hohen Baumwollanteils fühlt sich der Stoff angenehm auf der Haut an und ist somit während des gesamten Arbeitstags ein guter Begleiter. Zusammen mit einer farblich auffälligen Chinohose und schlichten Mokassins wirkt der Look lässig und frisch. Mit einem passenden Jackett verleihen Sie Ihrem Outfit den nötigen Business-Charakter und runden dann das Gesamtbild mit passenden Accessoires ab. Ein zum Halbschuh passender Gürtel ist dabei das Minimum und ein Einstecktuch in der Farbe Ihrer Hose die Kür.


Bügelfreies Hemd


No. 2: Weniger ist manchmal mehr

Einen Klassiker unter den Casual Friday-Looks ist die Kombination:  schlichtes Hemd + Jeans. Dazu eignen sich besonders gut bügelfreie Hemden mit Button-Down-Kragen. Diese bewahren Sie einerseits vor unschönen Falten im Stoff und wirken andererseits sportlich und aktiv. Während Sie die Oberbekleidung ruhig in einem Pastellton auswählen können, sollte Ihre Jeans noch eine satte Farbe haben. Egal wie gern Sie Ihre Lieblingshosen tragen – hat sie Löcher oder ist sie verwaschen, eignet sie sich nicht für das Büro, auch nicht zum lockeren Wochenabschluss.

Kariertes HemdNo. 3: Kurze Hosen für den Sommer
Gerade im Sommer ist eine lange Hose für viele Männer eine Qual. Dann muss die kurze Variante her. Natürlich ist eine Shorts in manchen Unternehmen nicht gern gesehen. Doch in einem lockeren Umfeld wird diese, kombiniert mit einem feinkarierten Hemd und passendem Blazer, sowohl büro- als auch sommertauglich.
Achten Sie bei der Wahl der kurzen Hose besonders darauf, dass sie nicht zu weit sitzt oder zu kurz ist. Auch die Auswahl des richtigen Schuhs kann hier schwierig sein. Doch mit einem Halbschuh oder schlichten Sneakers machen Sie garantiert nichts falsch.



Older Post Newer Post


Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published

Newsletter - Sign up!

Enter your email for exclusive offers and style news!