Custom Made Shirts from €49
0

Custom Made Shirts from €49

Accessoires richtig auswählen: So setzen Sie Akzente

Accessoires

Der Spruch “business as usual” trifft oft auch auf die tägliche Kleiderwahl zu. Dabei kann bereits der Einsatz von ein paar simplen Accessoires aus Anzug und Hemd einen modernen Look kreieren. Ob Gürtel, Krawatte oder Einstecktuch – das Angebot ist so vielfältig wie dessen Kombinationsmöglichkeiten. Da wundert es niemanden, dass viele Männer von Accessoires zunächst absehen. Doch gerade durch eine geschickte Wahl verleihen Sie Ihrem Look eine individuelle Note und bringen Ihre Persönlichkeit zum Ausdruck. Schon wenige Details reichen aus, um sich von dem einheitlichen Auftreten abzuheben und sich modisch in Szene zu setzen. Doch wie so oft gilt auch hier: “Weniger ist mehr!”. Schließlich wollen Sie weiterhin seriös auftreten.

Krawatte

Die richtige Krawatte

Beim Business Outfit, aber auch zu festlichen Anlässen, ist die Krawatte unverzichtbar. Es ist sogar eines der wichtigsten Accessoires eines Mannes. Der Grund: Der Binder befindet sich direkt unter Ihrem Gesicht. Somit gehört er zu den ersten Dingen, die Ihrem Gegenüber ins Auge fallen. Daher ist es umso wichtiger, dass Ihre Wahl richtig ausfällt.
Wenn Sie auf Anzug, Hemd und Krawatte aus derselben Farbpalette zurückgreifen, machen Sie keinen Fehler. Jedoch wirkt diese Kombination schnell trist und einfallslos. Versuchen Sie es mit etwas Farbe oder einem dezenten Muster. Das verleiht Ihrem Look Frische und Dynamik.
Bei der Qualität einer Krawatte sollten Sie keine Kompromisse eingehen. Mit einem schönen Stück aus hochwertiger Seide machen Sie alles richtig.
Neben der Farbe und Qualität sollten Sie jedoch besonders auf den richtigen Sitz achten. Das heißt: Das Hemd ist bis oben geschlossen, die Spitze der Krawatte berührt die Oberkante der Hose und die dünne Seite ist niemals länger als die breite.
 

Wer es etwas ausgefallener mag, kann anstelle der Krawatte eine Fliege zum Einsatz bringen. Diese feiert derzeit ihr Comeback und ist sowohl bei der Arbeit als auch in der Freizeit ein tolles Accessoire.



Einstecktuch

 

 

Das richtige Einstecktuch

Das Einstecktuch, auch Pocket Square genannt, ist für viele Anlässe geeignet und das Tragen ist ein Zeichen des guten Stils. Die Wahl der Farbe und der Art des Faltens sollte passend zu der jeweiligen Situation ausfallen. So ist ein weißes Seidentuch zu einem akkuraten Rechteck gefaltet besonders bei förmlichen Veranstaltungen eine gute Wahl. Wiederum wirkt die Faltung zu einem Dreieck lockerer und eignet sich daher für weniger konventionelle Events. Bei geschäftlichen Anlässen achten Sie am besten darauf, dass das Pocket Square nur dezent aus dem Tascheneingriff rausschaut. So geben Sie einem schlichten Anzug Ihre persönliche Note, ohne dass es aufdringlich wirkt.
Das Einstecktuch wird in den meisten Fällen ergänzend zu einer Krawatte getragen. Daher eignet es sich gut, um deren Wirkung zu unterstreichen. Kombinationen, bei denen das Einstecktuch dieselbe Farbe hat wie die Krawatte, zeugen von schlechtem Stil und lenken ab. Ein Einstecktuch in der Farbe des Hemdes ist dabei die bessere Wahl.

Gürtel

Der richtige Gürtel

In erster Linie ist der Gürtel natürlich nur ein zweckdienliches Objekt, das Ihre Hose am richtigen Platz hält. Da wundert es niemanden, dass dieses Accessoire gern vernachlässigt wird. Doch gerade mit der Wahl des richtigen Gürtels steht und fällt ein gut kombinierter Look. Achten Sie daher darauf, dass Ihr Gürtel dieselbe Farbe hat wie Ihre Schuhe. Diese Regel gilt sowohl beim Tragen eines Anzugs als auch bei legeren Outfits mit Jeans. Um ein harmonisches Gesamtbild zu schaffen, stimmen Sie die Farbe des Gürtel bzw. Ihrer Schuhe am besten auf Ihren Anzug ab. Auch wenn schwarz immer passt, probieren Sie andere Farben aus. So wirken Blau- und Brauntöne zusammen sehr stimmig und verleihen Ihnen ein modernes Auftreten.

Uhr

Die richtige Uhr

Die Uhr ist im Zeitalter des Smartphones und der Uhranzeige des Desktops ein überflüssiges Werkzeug geworden. Jedoch ist es weiterhin ein wunderbares und für den Mann unverzichtbares Accessoire. Daher ist es obligatorisch, verschiedene Ausführungen zu besitzen. Zur Basisausstattung sollten eine "Dress Watch" und eine sportliche Variante gehören. Die Dress Watch ist flach gearbeitet und passt somit problemlos unter die Manschette Ihres Hemds. Ob Sie sich für ein Leder- oder Metallarmband entscheiden, ist reine Geschmackssache. Jedoch sollte das Lederarmband passend zur Farbe Ihres Gürtels und der Schuhe gewählt werden. Bei der Entscheidung für ein Metallarmband ist es empfehlenswert, anderen Schmuck sowie die Gürtelschnalle in derselben Metallfarbe zu wählen. So passen Uhr, Ring und Manschettenknöpfe perfekt zusammen.
Die sportliche Variante ist ideal für den Casual Friday oder für die Freizeit. Dabei kann es verspielter zugehen. So sind Plastik- oder Canvasarmbänder kein Tabu. Die Hauptsache ist, dass Sie bei Ihrer Wahl authentisch bleiben.


Older Post Newer Post


Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published

Newsletter - Sign up!

Enter your email for exclusive offers and style news!